Direkt zum Seiteninhalt

Schulanlage Halden Haus A+C, Zürich

Regensbergstrasse 108, 8050 Zürich
Projekt
Die Schulgebäude Halde A und C sollen im Rahmen der Umbau- und Instandsetzungsarbeiten für die nächsten 30 Jahre gebrauchstauglich gemacht werden. Mit dem Umbau werden energetische Optimierungsmassnahmen an der Gebäudehülle und Gebäudetechnik, sowie Anpassungsarbeiten in Bezug auf feuerpolizeiliche und bauhygienische Vorgaben erfüllt. Halde A wird zum Kindergartenund Betreuungsgebäude mit Räumen für die Musikschule und Halde C zum Kindergarten- und Betreuungsgebäude mit einer Regenerierküche ausgebaut.

Leistungen
Die Firma Consultair AG durfte bei diesem Projekt die Gewerke Heizung, Lüftung, Klima und Sanitär planen. Spezielles Anlagenbestandteil in diesem Projekt, ist die Einbindung in das Fernwärmenetz der Stadt Zürich, welche wir mit realisieren durften. Die beiden Schulhäuser sind Minergie ECO ausgeführt werden aber nicht zertifiziert.

Realisierung
2014 - 2018

Auftraggeber
Stiftung PWG der Stadt Zürich

Architekt
AHB der Stadt Zürich

Technik
Fernwärme mit Wärmeverteilung ab Unterstations, Lüftungsanlage Regenerierungsküche


Zurück zum Seiteninhalt